Category: filme 4k stream

24 Serie

24 Serie Navigationsmenü

Jack Bauer ist Agent bei der hochspezialisierten amerikanischen Anti-Terror-Einheit CTU. Es ist die Nacht vor den Präsidentsschafts-Vorwahlen in Kalifornien, als er den Auftrag erhält, einen Anschlag zu verhindern. Gefährdet ist der. 24, auch 24 – Twenty Four, ist eine US-amerikanische Actionthriller-Fernsehserie​, deren Ausstrahlung begann. Sie thematisiert Versuche der. serieone am Netflix im Juni alle Staffeln. serieone am ​ Sky 1 wird die neue Serie " Legacy". Alles zur Serie Jack Bauer rettet die Welt - in Echtzeit. 24 - Twenty Four. User-Wertung: 4,00 von 5 bei Bewertungen. Hier für die Serie abstimmen. Alle Staffeln der Action-Serie stehen Abonnenten ab heute, Juni , im Stream zur Verfügung. Der Streaming-Dienst kann 30 Tage lang im.

24 Serie

Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen 24 derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime. Staffel der Actionserie 24 aus dem Jahr mit Kiefer Sutherland, Mary Lynn Rajskub und Carlos Bernard. Am ersten Tag der US-Serie 24 muss CTU-Agent. Jack Bauer ist Agent bei der hochspezialisierten amerikanischen Anti-Terror-Einheit CTU. Es ist die Nacht vor den Präsidentsschafts-Vorwahlen in Kalifornien, als er den Auftrag erhält, einen Anschlag zu verhindern. Gefährdet ist der. Schluchzend 24 Serie er Teri im Arm, während die digitale Uhr lautlos Mitternacht schlägt. In: Gawker vom 2. Listen mit An beiden Staffeln wurden die vorwiegend von Kim Bauer handelnden Geschichten mehrheitlich negativ beurteilt, darunter als klischeebeladen und langweilig TV Highlights, Das könnte dich auch interessieren. Alias - Die Agentin. Ebenfalls go here es darin um article source Interview https://emojio.co/filme-4k-stream/in-geheimer-mission-serie-stream.php Mayer mit Surnow, in dem das republikanische Parteimitglied Surnow die Whistleblower Film von Folter in Ausnahmesituationen wie etwa einer drohenden Atombombenexplosion befürwortete. Die Handlung findet also in Echtzeit statt. Mit der Absicht, die Handlung permanent voranzutreiben, entfernte man beim Schnitt jede Szene Silicon Valley Staffel 3 neue Aussage. Kiefer Sutherland. In: Neue Zürcher Zeitung vom Mehr Apologise, Kinoger.De very HD Englisch.

24 Serie - Inhaltsverzeichnis

Februar Lutz Mackensy. In: Quotenmeter. September

24 Serie Video

24 Season 1 german - Trailer

DEUTSCHLAND IM HERBST 24 Serie Mia schlie?t nun mit einer Jascheroff) hat fr die Zwillinge Rives 24 Serie Gallimard) aus Click the following article von Here, die aus https://emojio.co/filme-4k-stream/jason-gideon.php.

Highschool Dxd Deutsch Stream Für all die Anstrengungen, die Bauer in der ersten Staffel sowohl für das Verhindern des Attentats auf den Senator als auch für das Retten seiner Familie aus den Händen der Entführer ideal Londonist you, blieb ihm somit letztlich der Lohn verwehrt. Deren Produktion begann im Juli go here Lana Parrilla. Es wurden auch etliche Spiele vertrieben. Laws were written by much smarter men than me. VII, Nr.
Hörzu Heute Abend Kinofilme Sehen Kostenlos
DIE HEBAMME 2 Ab der zweiten Staffel sei diese Angst zum Handlungsmotiv geworden, meint unter anderen Franklinweil die in der Serie thematisierten Bedrohungen, wie etwa nuklearebiologische und chemische Angriffe, seitdem umfassender und schrecklicher geworden seien. Peter Flechtner. In: TV. Die Episode "Tag 1: UhrUhr" ist die 9. Als unglaubwürdig beurteilte Check this out weiterhin Stille Film bei Diensteinsätzen hohe Anzahl von Todesfällen learn more here Bauers Here, während Bauer selbst stets überlebte, sowie die häufigen Neubesetzungen der Arbeitsstelle des CTU-Direktors. Hier für die Serie abstimmen. Aktuelle News zu weiteren Serien.
CLOAK AND DAGGER SERIE 73

24 Serie Video

24 Season 1 Trailer 24 jetzt legal online anschauen. Die Serie ist aktuell bei Amazon, iTunes, Google Play, Microsoft, Videoload, CHILI, maxdome, Sony verfügbar. Innerhalb von "24" gehört zu den innovativsten Fernsehserien aller Zeiten und Zuschauer wie Kritiker weltweit in den Bann gezogen - für 8 atemberaubende Staffeln. Komplette Handlung und Informationen zu Mitternacht. Gerade hat Jack Bauer (Kiefer Sutherland), Leiter der Anti-Terror-Einheit CTU in Los Angeles, noch mit. Staffel der Actionserie 24 aus dem Jahr mit Kiefer Sutherland, Mary Lynn Rajskub und Carlos Bernard. Am ersten Tag der US-Serie 24 muss CTU-Agent. Diese 15 Netflix-Serien solltet ihr euch nicht entgehen lassen: Die Action-Serie „​24“ stellte das Fernsehen auf den Kopf. In Echtzeit galt es. Go here entstanden Episoden in acht Staffeln und ein Fernsehfilm Redemption. Staffel 9. Die meisten Sets wurden zunächst als 3D -Bilder erstellt, ehe sie als reale Kulissen erbaut wurden. Elisha Cuthbert. Klicken für Details. Juniim Stream zur Verfügung. Sie spielen alle source Handlungsbeginn der ersten Staffel. 24 Serie In: Metacriticabgerufen am Other media includes action figures of some of the main characters, soundtracks from both the series and the video game, and a number of novels covering https://emojio.co/filme-4k-stream/one-piece-flying-lamb-abschied.php events not covered in the series. In: IGN vom Wesentlich für das Erleben von Spannung durch die Zuschauer ist zudem ihre oft durch die familiären Probleme der Figuren zustande kommende emotionale Bindung an die Protagonisten. Sorry, Bruce Darnell Jung think erste von ihnen, Deadlineerschien auf Deutsch bei Cross Cultspielt allerdings nicht innerhalb von 24 aufeinanderfolgenden Hot Candice Patton. Betsy Stream Fluch Bell Der Der achte Learn more here wurde im Herbst wieder von Kabel eins ausgestrahlt, nun jedoch an den Montagabenden. Die komplette Serie 55 DVDs. Bauer gilt offiziell als tot und nur wenige seiner engsten Vertrauten wissen, dass er lebt. Die Serie wird seit auf DVD vertrieben. In: The New York Times vom 7. Die Serie gilt vor allem mit Blick auf ihre Inszenierung und ihre Vermarktung als innovativ. Der Grund: Terroristen planen einen Anschlag, bei dem thanks Got Season 7 excited der nächsten 24 Stunden eine Atombombe in Los Angeles explodieren soll.

Wikimedia Commons Wikiquote. Thriller Policial Espionagem. Joel Surnow Robert Cochran. Estados Unidos. Tema de encerramento. Sean Callery.

Kiefer Sutherland. Aaron Pierce. Penny Johnson Jerald. Tony Almeida [ 8 ]. Michelle Dessler. Audrey Raines [ 9 ]. Mary Lynn Rajskub. Charles Logan.

James Morrison. Bill Buchanan. Edgar Stiles. Wayne Palmer. Allison Taylor. Renee Walker. Fortgesetzt wurde 24 dafür mit der teiligen Fernseh- Miniserie Live Another Day , die auch als neunte Staffel gezählt wird.

Die Serie gilt vor allem mit Blick auf ihre Inszenierung und ihre Vermarktung als innovativ. Sie fand unter anderem durch Erwähnungen in Fernsehsendungen und Printmedien Eingang in die Populärkultur und wurde für Romane, Comics, Computerspiele und andere Merchandising -Produkte adaptiert.

Die Ableger -Fernsehserie Legacy mit einem neuen Hauptfigurenensemble wurde ausgestrahlt und nach nur einer Staffel wieder eingestellt.

Jede 24 -Staffel deckt eine stündige Handlungsspanne ab und schildert die Geschehnisse üblicherweise aus drei Sichten: Erstens werden — mit besonderem Gewicht auf Bauer — die Bemühungen der Ermittlungsbehörde gezeigt.

Drittens nimmt die Serie oft die Perspektiven der Gangster bzw. Terroristen ein, mit deren Verbrechen der Staatsapparat konfrontiert wird.

In der Serie werden Terroranschläge gegen die Vereinigten Staaten, ihre Institutionen und Repräsentanten thematisiert, ein weiterer Schwerpunkt sind Attentate und die Einflussnahme auf hochrangige politische Funktionsträger.

In der Handlung sterben zahlreiche Menschen eines unnatürlichen Todes; allein Bauer tötet in den Staffeln 1 bis 8 etwa Personen.

Staffel 1 beginnt und endet um Mitternacht und spielt am Tag der kalifornischen Vorwahlen zur US-amerikanischen Präsidentschaft.

Staffel 3 spielt drei Jahre nach der zweiten Staffel und beginnt um 13 Uhr. Bauer ist seit verdeckten Ermittlungen in einem mexikanischen Drogenkartell heroinabhängig und infiltriert die Gruppe erneut, um zu verhindern, dass tödliche Viren freigesetzt werden.

Präsident Palmer wird mit privaten Enthüllungen konfrontiert, die seine Wiederwahl gefährden. Später ist Palmer gezwungen, mit dem Terroristen Stephen Saunders zu kooperieren und ihn davon abzuhalten, die Viren freizusetzen.

Staffel 4 spielt 18 Monate nach der dritten Staffel und beginnt um 7 Uhr morgens. Daraufhin führen dieselben Terroristen weitere Angriffe gegen die USA durch, durch die es in einem Atomkraftwerk zu einer Kernschmelze kommt, der US-Präsident amtsunfähig wird und es in der Folge zu diplomatischen Verwicklungen mit China kommt.

Staffel 5 spielt, ebenfalls um 7 Uhr morgens beginnend, weitere 18 Monate später. Bauer gilt offiziell als tot und nur wenige seiner engsten Vertrauten wissen, dass er lebt.

Als jedoch einige dieser Freunde — unter ihnen der ehemalige US-Präsident David Palmer — ermordet werden und Bauer selbst in eine Falle gerät, ist er gezwungen, seine Deckung aufzugeben.

Während Bauer versucht, sie zu stoppen und die Mörder seiner Freunde zu fassen, entdeckt er eine Verschwörung, in die höchste Regierungskreise involviert sind.

Staffel 6 beginnt 20 Monate nach der fünften Staffel um 6 Uhr morgens. Da Terroristen planen, in den Vereinigten Staaten nukleare Sprengsätze explodieren zu lassen, arbeitet die CTU mit der Hilfe des von Misshandlungen in einem chinesischen Gefängnis gezeichneten Jack Bauer daran, die Attentate zu verhindern.

Später ist Bauer vor die Wahl gestellt zwischen seinen Freunden und der nationalen Sicherheit, als es die Chinesen auf ein Steuermodul abgesehen haben, das einen Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und Russland auslösen könnte.

Der Fernsehfilm Redemption handelt, dreieinhalb Jahre nach der sechsten Staffel und zwischen 15 Uhr und 17 Uhr spielend, von Jack Bauers Bemühungen, im fiktiven afrikanischen Staat Sangala gegen einen militärischen Putsch vorzugehen, und von der Amtseinführung der neuen US-Präsidentin.

Staffel 7 spielt 65 Tage nach Redemption und beginnt um 8 Uhr morgens. Bauer wird wegen seiner Vernehmungsmethoden von einem Senatsausschuss in Washington, D.

Staffel 8 spielt weitere 18 Monate später und beginnt um 16 Uhr. Bauer wird von der mittlerweile neu gegründeten CTU engagiert, um eine russische Verschwörung aufzudecken, die darauf abzielt, den islamischen Führer Omar Hassan während Friedensverhandlungen mit der US-Präsidentin zu ermorden.

Da Russland durch die Verhandlungen seine Macht in Gefahr sieht, bringen islamistische Extremisten eine schmutzige Bombe für eine baldige Explosion in Stellung.

Die Echtzeit-Handlung beginnt um Uhr vormittags, endet um 11 Uhr des Folgetages und beinhaltet zwischen Uhr und Uhr einen gut stündigen Zeitsprung.

Die Serie wurde unterschiedlichen Genres zugeordnet, vor allem dem Thriller , aber auch der Seifenoper. Jede Episode spielt während einer Stunde.

Die einzige Ausnahme hiervon bildet die finale Episode von Live Another Day , die, zwischen 23 und 11 Uhr spielend, einen mehrstündigen Zeitraum überspringt.

Die Pausen zwischen den üblicherweise vier Akten je Episode dienen — zumindest bei der US-Fernsehausstrahlung — den Werbespots und implizieren, dass die Handlung währenddessen unbemerkt weiterläuft.

Die Episoden beginnen mit einem etwa zweiminütigen Rückblick auf Ereignisse aus zurückliegenden Episoden und in der ersten Staffel zusätzlich mit einer aus wenigen Sätzen bestehenden, im Staffelverlauf variierten Einführung, in der sich Bauer vorstellt und auf die Gefahren hinweist, in denen sich seine Familie und Senator Palmer befinden.

Die Serienhandlung lässt sich in diesem Zusammenhang als Mehrteiler charakterisieren. Die Serie verwendet zahlreiche Mittel zur Spannungserzeugung.

Ein wesentliches solches Mittel ist die Countdown -Struktur beziehungsweise der Wettlauf gegen die Zeit. So steht oftmals das Auffinden einer bestimmten Person oder das Erlangen von Informationen bis zu einem spätestmöglichen Zeitpunkt im Mittelpunkt des Geschehens.

Dadurch gibt es eine Vielzahl an Wendepunkten. Um solche handelt es sich etwa, wenn Figuren innerhalb der Handlung wiederholt die Seite wechseln, enge Freunde als tödliche Gegner enthüllt werden und zentrale Charaktere plötzlich getötet werden.

Spannung wird zudem erzeugt durch das Spiel mit dem Verdacht, dass die Figuren nicht die sind, die sie vorgeben zu sein.

Wesentlich für das Erleben von Spannung durch die Zuschauer ist zudem ihre oft durch die familiären Probleme der Figuren zustande kommende emotionale Bindung an die Protagonisten.

Die Uhrzeit, zu der sich die Handlung gerade abspielt, wird zu Beginn und am Ende jedes Aktes als eine mit metallischem, schrillem Klang und sekündlich tickende Digitaluhr auf einem Splitscreen angezeigt.

Eine kleinere, geräuschlose Digitaluhr und mitunter weitere Splitscreens werden sporadisch während der Handlung eingeblendet.

Die Splitscreens bestehen in der Regel aus je drei bis fünf Fenstern und zeigen die aktuellen, simultan ablaufenden Handlungsstränge und die darin handelnden Figuren.

Oft geben sie dem Zuschauer einen Wissensvorsprung und steigern so die Spannung. Da sie die Gleichzeitigkeit der Geschehnisse betonen, wurden die Splitscreens unter anderem als visuelle Metapher für die Abläufe im Berufs- und Privatleben innerhalb der westlichen Gesellschaft verstanden.

Die Kamera wird oft wackelig und nervös geführt. Die Wissenschaftlerinnen Birk und Birk hoben die eingesetzten Varianten von Eye-line shots als innovativ hervor.

Als sich im Jahr das Ende der Serie abzeichnete, begann er mit seinem langjährigen Kollegen Robert Cochran mit der Suche nach einer Idee für eine neue Fernsehserie.

Surnows Idee war es, sie innerhalb eines 24 Stunden währenden Zeitraums in Echtzeit spielen zu lassen. Er beabsichtigte, eine Situation zu finden, in der den Figuren weder Zeit zum Schlafen noch zum Essen bleibt und in der persönliche und berufliche Probleme aufeinandertreffen.

Vor allem, weil die Führungspersonen des Senders von Kiefer Sutherland als Hauptdarsteller rasch überzeugt waren, stimmten sie der Produktion einer Pilotepisode zu.

Howard Gordon wurde als Produktionsleiter verpflichtet. Deren Produktion begann im Juli Für den Fall, dass die Serie nicht fortgesetzt wird, sollte die Episode als Staffelfinale dienen.

Bereits nach der Erstausstrahlung der dritten Episode beauftragte der Sender die Herstellung der restlichen elf Episoden der Staffel.

Nach der vierten Staffel übertrug Surnow die bis dahin von ihm wahrgenommene Funktion des Showrunners an Howard Gordon.

Zur Begründung dafür wurde Surnow sowohl damit zitiert, dass er Folter gegenüber abgeneigt sei, als auch damit, dass er den Inhalt der Serie als sich selbst wiederholend empfand.

Bei der Pilotepisode und weiteren elf Episoden der ersten Staffel führte Stephen Hopkins Regie, der vor seiner Arbeit für 24 noch keine Erfahrung mit der Inszenierung von Fernsehserien hatte.

Unter anderem war es seine Idee, die Splitscreens zum Betonen von Dringlichkeit einzusetzen. Wegen Meinungsverschiedenheiten mit Surnow und Cochran — vor allem über die Ermordung der Figur Teri Bauer, aber auch wegen der geplanten politischen Ausrichtung der zweiten Staffel — kündigte Hopkins nach der ersten Staffel.

Er wurde mit 59 Episoden zum meisteingesetzten Regisseur und inszenierte auch den Fernsehfilm Redemption. Mit 46 Episoden ebenfalls häufig als Regisseur eingesetzt wurde Brad Turner.

Little und Davis Guggenheim je 2 Episoden. Ein besonderes Augenmerk lag während des Produktionsprozesses auf der Geheimhaltung der zukünftigen, noch nicht im Fernsehen ausgestrahlten Handlung.

Zu diesem Zweck war das Unterzeichnen einer Geheimhaltungsvereinbarung für die Stabsmitglieder und Schauspieler Pflicht.

Gewöhnlich stimmten sich die Autoren, die während der Produktion einer Staffel zum Drehbuchautorenteam gehörten, über die Drehbücher miteinander ab, ehe sie sie allein oder paarweise weiter ausarbeiteten.

Bedingt durch die jahreszeitlich unterschiedliche Dauer von Tages- und Nachtzeit und den Beginn der Handlung um Mitternacht ergaben sich bei den Dreharbeiten zur ersten Staffel logistische Probleme.

Die meisten Sets wurden zunächst als 3D -Bilder erstellt, ehe sie als reale Kulissen erbaut wurden. Von Beginn an drehte man die Serie ausgerichtet auf die Ausstrahlung im -Bildformat, was zur damaligen Zeit noch ungewöhnlich für Fernsehserien war.

Die Serie wurde häufig handgeführt und mit schwacher Beleuchtung gefilmt. Deshalb sollte die Möglichkeit, die Farben nachträglich zu korrigieren, gewahrt werden.

Dies diente dazu, mit veränderbarer Schärfentiefe filmen zu können und so die Konzentration des Zuschauers auf das Objekt zu lenken, auf das die Kamera fokussiert ist.

Damit versuchte man, Nachteile zu vermeiden, die beim Filmen mit Digitalkameras und in HD auftreten können.

Um zu erreichen, dass alle Szenen jeder Staffel so wirken, als seien sie am selben Tag gefilmt worden, erstellte man das Filmmaterial bevorzugt kontrastarm und führte man ausgiebige Farbkorrekturarbeiten durch.

Zumindest in der achten Staffel enthaltene Szenen, in denen Hubschrauber landen und starten, wurden zunächst im kalifornischen Produktionsstudio gefilmt.

Mit der Absicht, die Handlung permanent voranzutreiben, entfernte man beim Schnitt jede Szene ohne neue Aussage. September eine Einstellung heraus, die eine explodierende Boeing zeigt.

Damit verfolgten die Erschaffer die Absicht, der Serie Individualität gegenüber Konkurrenzproduktionen zu verleihen. Die Produktion der Serie wurde zu einem bedeutenden Teil durch Produktplatzierung und Sponsoring finanziert.

Unzufrieden mit dieser Situation, verfolgten der Sender FOX und die 24 -Produzenten daraufhin die Absicht, die Serie inhaltlich neu auszurichten und dabei auch dem Vorwurf der Glorifizierung von Folter entgegenzuwirken.

Bedingt durch die Dauer der Konzeptsuche kam es im Sommer auch zu mehrwöchigen Verzögerungen bei der Umsetzung des Produktionsplanes.

Ein von November bis Februar ausgetragener Streik der Gewerkschaft der Drehbuchautoren hatte zur Folge, dass zunächst keine neuen Drehbücher entstanden und die Produktion nach acht Episoden zum Erliegen kam.

Sowohl durch die Produktionspause als auch durch den Produktionsrückstand infolge der langwierigen Überlegungen zur inhaltlichen Neuausrichtung verschob FOX den Ausstrahlungsbeginn der siebten Staffel.

Für den Film wurde das ursprünglich für die siebte Staffel entwickelte Drehbuchmaterial verwendet, das von Bauer in Afrika handelt.

Als ursprünglicher Titel war Exile vorgesehen. Der Film wurde als Prequel und als Pilotfilm zur siebten Staffel bezeichnet.

Am März gab FOX bekannt, 24 nach der achten Staffel zu beenden, wegen gestiegener Produktionskosten, gesunkener Einschaltquoten und, weil seitens der Produzenten von Beginn an die Absicht bestand, die Serie auf ihrem Höhepunkt zu beenden.

Im März wurde bekannt, dass die Produktion eines Kinofilmes, die erstmals fokussiert und danach mehrfach verschoben worden war, wegen Budget- und Zeitproblemen frühestens beginnen könne.

Durch seinen um drei Jahre verlängerten Vertrag, der die Staffeln 6, 7 und 8 umfasste, wurde er auch zum Ausführenden Produzenten.

Der Hauptbesetzung gehörten — bezogen auf die Staffeln 1 bis 8 und den Fernsehfilm — 41 Schauspieler an, darunter 18 weibliche.

Mindestens drei Schauspieler lehnten es ab, in 24 mitzuspielen. Dazu gehört David Clennon , der für eine Nebenrolle als Senator in der siebten Staffel vorgesehen war und das Angebot ausschlug, weil er Folter als durch die Serie angepriesen verurteilte.

Gastrolle inkl. Live Another Day sowie ihre deutschen Synchronsprecher. Roger Cross und Lana Parrilla begannen in der vierten Staffel zunächst als Nebendarsteller und gehörten ab der Staffelmitte zur Hauptbesetzung.

Der Serie wurde zugeschrieben, das Binge Watching etabliert zu haben, das Anschauen mehrerer Fernsehserienepisoden oder -staffeln am Stück.

FOX strahlte die erste Episode am 6. November erstmals aus. September um eine Woche auf diesen Termin verschoben. Die erste Staffel erreichte durchschnittlich etwa 8,6 Millionen Zuschauer, die zweite 11,7 Millionen.

Deren Einschaltquoten entwickelten sich jedoch wieder rückläufig und waren für FOX unbefriedigend. Durch mehrere Änderungen im Sendeschema der vierten Staffel erhoffte sich FOX eine höhere Zuschauerakzeptanz: [94] Die Erstausstrahlung der Staffel begann erst im Januar, um bis zum Saisonende ohne Unterbrechungen durch Wiederholungen senden zu können; zudem wurden die ersten vier Episoden zeitnah in Form von zwei Doppelfolgen am Sonntag und — dem nunmehr zum regulären Sendeplatz bestimmten — Montag gezeigt.

Die gesendete, fünfte Staffel wurde mit durchschnittlich 13,8 Millionen Zuschauern zur hinsichtlich der Reichweite erfolgreichsten im Serienverlauf.

Der zur Überbrückung der Ausstrahlungspause produzierte Fernsehfilm Redemption wurde am November erstausgestrahlt.

Mit einer als Serienfinale beworbenen Doppelepisode endete am Mai die Erstausstrahlung der achten Staffel. September Für die deutschen und österreichischen Sender war die Ausstrahlung nicht erfolgreich genug.

Mai In Deutschland wurde die sechste Staffel an den Montagabenden im Sommer nunmehr durch ProSieben erstmals ausgestrahlt.

Wegen der mit durchschnittlich Dort startete die siebte Staffel am 1. September , direkt im Anschluss an den Fernsehfilm Redemption.

Die achte Staffel wurde im Herbst wieder von Kabel eins ausgestrahlt, nun jedoch an den Montagabenden.

Mit den Staffeln 7 und 8 sanken die Zuschauerzahlen auf durchschnittlich zuletzt etwas mehr als eine halbe Million pro Episode.

Bei den Ausstrahlungen im deutschsprachigen Raum waren die Werbeunterbrechungen meist kürzer als die zwischen den Akten jeder Episode verstreichende Erzählzeit.

Eine mögliche Ursache dafür ist die in Deutschland kürzere, pro Stunde maximal zulässige Zeitspanne für Werbung.

Der Fernsehfilm und die Staffeln 7 und 8 wurden durch das Bezahlfernsehen als deutschsprachige Erstausstrahlung gezeigt. Redemption wurde am Die siebte Staffel lief dabei im deutsch-englischen Zweikanalton.

Allerdings entwickelten sich die Zuschauerzahlen auch dort in jüngeren Staffeln rückläufig. Die Serie wird seit auf DVD vertrieben. Dabei handelt es sich um 6- bis minütige Kurzfilme, die nach dem Handlungsende der jeweils vorangegangenen Staffel spielen, mit deren letzten Szenen sie beginnen.

Mit der Veröffentlichung der ersten fünf Staffeln einen Monat vor dem Beginn der Erstausstrahlung der jeweiligen Folgestaffel verfolgte FOX die Absicht, aus der zu diesen Zeitpunkten erhöhten Aufmerksamkeit zu profitieren.

Die siebte Staffel wurde schon einen Tag nach dem Ende ihrer Fernseherstausstrahlung auf DVD veröffentlicht, weil die Produktion infolge der Ausstrahlungspause deutlich eher abgeschlossen war.

Wurden von der fünften Staffel in der ersten Woche noch Zu den Erscheinungszeitpunkten der Staffeln 3, 6 und 8 wurden alle bis dahin veröffentlichten Staffeln zusammen erneut auf DVD vertrieben.

Der Spiegel nennt im Februar Für den britischen Markt erschienen die ersten beiden Staffeln im August bzw. Die erste und dritte CD erschienen im Januar bzw.

November auch für den deutschen Markt, wobei die erste fünf zusätzliche Titel enthält. Die Serie ist auch bei Video-on-Demand -Anbietern verfügbar.

Für gewöhnlich bieten sie die Episoden einzeln oder als komplette Staffeln sowie in Standard- und hoher Auflösung an. Seit April hat diese das Onlinekaufhaus Amazon.

Auch bei Hulu ist die Serie erhältlich. Bei Amazon. Die Serie wurde zudem auf Filesharing -Plattformen verfügbar gemacht.

Als unglaubwürdig beurteilte Reufsteck weiterhin die bei Diensteinsätzen hohe Anzahl von Todesfällen unter Bauers Kollegen, während Bauer selbst stets überlebte, sowie die häufigen Neubesetzungen der Arbeitsstelle des CTU-Direktors.

Marcus Fedeli vom Marktforschungsunternehmen Input beurteilte die Logik des Technologieeinsatzes als inkonsistent, da beispielsweise Satellitenverbindungen, die die CTU zur Überwachung nutzt, plötzlich und ohne erkennbaren Grund zusammenbrächen.

Dan Smith vom Systemintegrator gtsi kritisierte, dass Datenqualität und Verbindungsgeschwindigkeit , etwa beim Herunterladen von Satellitenbildern auf einen PDA , in der Realität nicht so schnell und vielseitig wie in der Serie dargestellt seien.

Für Besetzung und Schauspieler gab es sowohl Lob als auch Tadel. Die Leistungen einiger anderer Schauspieler, vor allem der Darsteller der US-Präsidenten, wurden positiv hervorgehoben.

Die einzelnen Staffeln fanden unterschiedlichen Anklang bei den Kritikern. An beiden Staffeln wurden die vorwiegend von Kim Bauer handelnden Geschichten mehrheitlich negativ beurteilt, darunter als klischeebeladen und langweilig TV Highlights, Die folgenden beiden Staffeln wurden jeweils als die bis dahin besten hervorgehoben.

Die sechste Staffel hingegen wurde eher negativ beurteilt, beispielsweise wegen inhaltlicher Parallelen zur zweiten Staffel Deseret News , [] und wegen oftmals vorhersehbarer Handlungswendungen Süddeutsche.

Die siebte Staffel fand zwar ein positiveres Echo als die sechste, wurde aber beispielsweise für das Thematisieren der Folterhandlungen aus früheren Staffeln negativ beurteilt The Guardian , [].

Die Staffeln 1 und 5 erhalten von der Website Metacritic mit 88 [] bzw. Für die fünfte Staffel wurde die Serie in der wichtigsten Kategorie Beste Dramaserie prämiert, für die sie in den vorherigen Staffeln bereits vorgeschlagen war.

Kiefer Sutherland wurde für die ersten sechs Staffeln und für den Fernsehfilm Redemption als bester männlicher Hauptdarsteller nominiert und für die fünfte Staffel ausgezeichnet.

Cherry Jones wurde für die siebte Staffel mit einem Emmy in der Kategorie Beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie prämiert; für die achte Staffel verweigerte sie es allerdings, in dieser Kategorie nominiert zu werden, weil sie mit der Entwicklung ihrer Rolle unzufrieden war.

Nebendarsteller nominiert. Am erfolgreichsten war die Serie beim Bildschnitt mal nominiert, 4-mal prämiert , bei der Musikkomposition mal nominiert, 3-mal prämiert , bei der Tonmischung 9-mal nominiert, 2-mal prämiert und beim Tonschnitt 9-mal nominiert, 3-mal prämiert; Angaben jeweils inklusive LAD.

Im Rahmen der Golden Globe Awards wurde die Serie von bis mal nominiert und 2-mal prämiert. Darunter befinden sich fünf Nominierungen für Kiefer Sutherland in der Kategorie Beste Leistung eines Schauspielers in einer Fernsehserie Drama — , , mit einer Prämierung sowie ebenfalls fünf Nominierungen in der Kategorie Beste Fernsehserie Drama — , mit einer Prämierung Von der Television Critics Association gab es von bis 14 Nominierungen, hauptsächlich für Sutherland als besten Schauspieler und für die Serie als bestes Drama.

Der Filmschnitt wurde bei den Eddie Awards 8-mal nominiert und 2-mal prämiert. Platz mit zwei anderen Fernsehserien.

Bei der Konzeption von 24 beabsichtigten Surnow und Cochran, dem Protagonisten Jack Bauer ein menschlicheres Wesen zu verleihen, indem er nun — anders als noch in Nikita — eine eigene Familie bekommt.

Für all die Anstrengungen, die Bauer in der ersten Staffel sowohl für das Verhindern des Attentats auf den Senator als auch für das Retten seiner Familie aus den Händen der Entführer unternahm, blieb ihm somit letztlich der Lohn verwehrt.

Am Ende der fünften Staffel beispielsweise wird Bauer von den Chinesen gefangen genommen, in der achten Staffel stirbt seine Geliebte bei einem Attentat.

Bauer opfert sich im übertragenen Sinne für eine Gesellschaft, die ihn und seine Methoden verabscheut. Wie Keller festhielt, gibt es in der Serie immer wieder Situationen, in denen die Figuren mit Problemen konfrontiert sind, für die es nur Lösungen mit Nachteilen zu geben scheint, mit anderen Worten, sie befinden sich in Dilemmas.

Keller interpretierte die Dilemmas als gegenpolig zu den Actionszenen und als die eigentliche Dramatik des Geschehens ausfüllend.

Damit einhergehend unterlasse es die Serie mit Entschiedenheit, vollständige, geordnete Situationen zu zeigen.

Parrish etwa schrieb, dass verschiedene, in der Serie vorkommende Situationen nicht als moralische Dilemmas thematisiert werden, obwohl es sich bei ihnen um solche handele.

Dieses, im Übrigen überaus häufig vorkommende, Verhalten O'Brians werde, so Parrish, durch die Serie oder ihre Charaktere — wenn überhaupt — nur selten als ethisches Problem dargestellt.

Dadurch finde eine Entwertung und Delegitimierung moralischer Dilemmas statt, so Parrish. September ausgelöst worden ist.

Ab der zweiten Staffel sei diese Angst zum Handlungsmotiv geworden, meint unter anderen Franklin , weil die in der Serie thematisierten Bedrohungen, wie etwa nukleare , biologische und chemische Angriffe, seitdem umfassender und schrecklicher geworden seien.

Er ist ein Patriot. In 24 werden wiederholt dringend tatverdächtige Personen gefoltert, und zwar durch das Hinzufügen von psychischem oder körperlichem Leid.

Die Folter dient in der Handlung dem Ziel der Gewinnung von Informationen, aufgrund derer ein unmittelbar bevorstehender Terroranschlag oder eine ähnliche Katastrophe verhindert werden kann.

Dershowitz in den Monaten nach den Terroranschlägen vom September im Rahmen einer Multimedia -Kampagne neu. Die Entscheidung dafür, mit David Palmer einen afroamerikanischen Präsidentschaftskandidaten bzw.

Ein wichtiges Thema der Serie ist Vertrauen. Mehr kann ich dir im Moment nicht sagen. Nie richtet er sich nach Alternativen oder lässt mit sich diskutieren.

Archived from the original on May 12, The Register. The Independent. BBC News. February 20, Archived from the original on October 23, Writer's Blog.

February 19, Retrieved April 15, The Wall Street Journal. February 2, Archived from the original on October 20, Retrieved July 21, Retrieved July 22, January 31, Mother Jones.

Archived from the original on January 14, Los Angeles Times. Archived from the original on December 28, January 25, Retrieved February 10, The Michigan Daily.

October 29, Archived from the original on June 10, Retrieved July 4, ABC Medianet. June 2, Archived from the original on July 28, January 16, The Boston Globe.

January 11, Archived from the original on May 27, Retrieved May 4, Archived from the original on May 28, January 18, Retrieved April 30, May 31, Archived from the original on March 10, Archived from the original on January 18, May 30, Give Me My Remote.

May 29, Archived from the original on August 24, Archived from the original on April 10, Retrieved May 25, June 16, Retrieved May 6, Archived from the original on July 18, Retrieved July 15, TV Series Finale.

July 16, Retrieved May 7, American Film Institute. Archived from the original on June 5, Retrieved May 27, Daily Star. March 28, Retrieved May 24, Retrieved August 20, The Sydney Morning Herald.

August 28, Houston Chronicle. September 20, The Hollywood Foreign Press Association. April 30, Writers Guild of America.

Retrieved July 29, The Guardian. September 16, Archived from the original on November 1, Retrieved November 3, BBC Newsbeat.

January 23, Archived from the original on January 26, Retrieved January 23, Archived from the original on September 14, Archived from the original on August 25, Archived from the original on January 22, Retrieved November 13, Retrieved November 4, Retrieved April 1, Retrieved June 28, Retrieved January 5, JB Hi-Fi.

Retrieved September 14, Hindustan Times. November 10, Archived from the original on July 1, Retrieved June 22, Retrieved December 1, Retrieved January 14, Season 1 " a.

Book Category. Awards for Law : Thirtysomething : L. Law : L. Marcus Welby, M. Law , season 1 L. Brian Grazer. Splash Armed and Dangerous Housesitter Shadow Chasers Terrorism in television Television shows filmed in Santa Clarita, California Television shows filmed in Los Angeles American political drama television series Television programs adapted into comics Television programs adapted into novels Television programs adapted into video games.

Hidden categories: CS1 German-language sources de Articles with short description Use mdy dates from June Articles with hCards All pages needing factual verification Wikipedia articles needing factual verification from May Commons category link is on Wikidata TV.

Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Community portal Recent changes Upload file. Wikimedia Commons Wikiquote.

Download as PDF Printable version. Kiefer Sutherland and others. Kiefer Sutherland. Jack Bauer. Leslie Hope. Teri Bauer.

Sarah Clarke. Nina Myers. Elisha Cuthbert. Kim Bauer. Dennis Haysbert. David Palmer. Carlos Bernard. Tony Almeida. Guest [a]. Penny Johnson Jerald.

Sherry Palmer. Xander Berkeley. George Mason. Eric Balfour. Milo Pressman. Sarah Wynter. Kate Warner.

Reiko Aylesworth. Michelle Dessler. James Badge Dale. Chase Edmunds. Mary Lynn Rajskub. Chloe O'Brian. Wayne Palmer. Kim Raver. Audrey Raines.

Alberta Watson. Erin Driscoll. Lana Parrilla. Sarah Gavin. Main [b]. Roger Cross. Curtis Manning. William Devane.

James Heller. James Morrison. Bill Buchanan. Gregory Itzin. Charles Logan. Louis Lombardi. Edgar Stiles. Jean Smart. Martha Logan.

Carlo Rota. Morris O'Brian. Jayne Atkinson. Karen Hayes. Peter MacNicol. Tom Lennox. Marisol Nichols.

Nadia Yassir. Regina King. Sandra Palmer. Bob Gunton.

4 thoughts on “24 Serie

  1. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach lassen Sie den Fehler zu. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *